m_l_99_99m_o_99_99
m_u_99_99
m_r_99_99
   
 

kubus
Kultur Begegnung Ursensollen
Schulgasse 1 . 92289 Ursensollen

Telefon: +49 (0) 9628-9239-0

Telefax: +49 (0) 9628-9239-19
e-mail: info@kubus-buehne.de
web: www.kubus-buehne.de



Bild klicken und im Programm blättern!

Programm2020

Programm
Hier finden Sie unsere aktuellen Veranstaltungen. Um nähere Informationen zu erhalten, klicken Sie auf "mehr".

Multivisionsschau Äthiopien, Fr., 28.02.20
http://www.kubus-buehne.de

"Augenblicke in Äthiopien – Menschenleben retten h ...........


Dinner mit Killer, Sa., 29.02.20
http://www.ovigo-theater.de

Dinner mit Killer - „Mord im Hause Doubleface“
...........


Stefan OTTO, Sa., 07.03.20
http://www.otto-stefan.de

Im aktuellen Bühnenprogramm „Ois dabei“ – Glanzstü ...........


Christian Springer, Die., 17.03.2020
http://www.ebw-oberpfalz.de

Kabarettist, Autor und ausgewiesener Nahost-Kenner ...........


Kleiderflohmarkt für Frauen, Sa., 21.03.20
http://www.kubus-buehne.de

*** alle Tische vergeben ***
...........


Brass Band Regensburg, Sa., 28.03.20
http://www.brass-regensburg.de

Während die Brass Band Musik in England auf eine b ...........



Haagerthaler Bauernbühne, Fr.-So., 03.-05.04.20
http://www.haagerthaler-bauernbuehne.de

Seit 24 Jahren präsentiert die Haagerthaler Bauernbühne jedes Jahr ein neues Theaterstück und seit 2013 gastiert die Gruppe auch jedes Jahr mit einem ganzen Spielwochenende im kubus in Ursensollen.

2020 wird da keine Ausnahme sein. Die Theatergruppe freut sich schon wieder auf die perfekten Bedingungen im kubus, wo durch hervorragende Akustik und Lichttechnik ein besonderer Theatergenuss, sowohl für Zuschauer als auch für die Darsteller geboten wird.

Inhaltsangabe:
„Mucks Mäuserl Mord“ von Ralph Wallner.

Rote Gummistiefel! Das war das Auffälligste, das dieser seltsame Gast anhatte, der am Abend zuvor in der Gaststube vom „Roten Raben“ saß. Und niemand fand ihn sympathisch. Weder die neue Kellnerin, der eifernde Schankknecht, der geschäftstüchtige Dorfwirt, noch dessen resolute Schwester. Und nun ist der ominöse Gast verschwunden.

Die patente Pfarrersköchin Mucki und die weniger patente Mesnerin Mausi, die im Vorratskeller der Dorfwirtschaft eigentlich nichts zu suchen haben, entdecken unter anderem die Gummistiefel und riechen Mord. Der Detektivinstinkt ist geweckt. Und die Liste der verdächtigen Personen wird noch länger. Aber, pssst, immer mucksmäuschenstill, sonst scheucht man den Mörder auf.


Veranstalter ist die Haagerthaler Bauernbühne (www.haagerthaler-bauernbuehne.de).

Freitag & Samstag, 03./04.04.2020
Beginn: 19:30 Uhr
Einlass: 18.30 Uhr

Sonntag, 05.04.2020
Beginn: 16:00 Uhr
Einlass: 15.00 Uhr

VVK/AK Parkett: 9,- EUR
VVK/AK Empore: 11,- EUR


1|2|3|4Seite 1 von 4

 

  IMPRESSUM DATENSCHUTZ